Wiendorf : Wann kommt der Bahnübergang?

svz+ Logo
Der Bahnübergang in Neu Wiendorf: Seit vielen Jahren soll er sicherer werden. Die Gemeinde hat dafür erneut rund 53000 Euro in den Hausdhalt 2019 eingestellt.
Der Bahnübergang in Neu Wiendorf: Seit vielen Jahren soll er sicherer werden. Die Gemeinde hat dafür erneut rund 53000 Euro in den Hausdhalt 2019 eingestellt.

Die Gemeinde Wiendorf schiebt Geld im Wirtschaftsplan Jahr für Jahr weiter.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
17. Februar 2019, 20:00 Uhr

Ein Mann geht mit seinem Hund am Büdnerweg spazieren. Will er mit ihm zur nahe gelegenen Warnow, muss er über die Bahnlinie. Selten fährt ein Auto auf die andere Seite, denn dort wohnen nur...

Ein nanM gthe mti menesi Hnud ma Bewgenürd e.szpniare Wlli er imt him ruz enha genelneeg W,rwano smsu re rebü ide .nhnBiilea Sltene htfrä eni Aotu fau eid reedna eS,eit nnde rtdo wohnen unr ngeeiw M.enhescn onDchen sums die hkcneaSr teruener een,wrd sda gseeinuagsbztnrenusEkehz htise asd os .vro Am nuekrdzAsrea tosllen geoetannsn nlkVlnearchso th,eesn aidmt eaindnm hrme dei njetegiz nshraalbcekHn amurhnfe knna. rVo egniein earJhn raw nie rfaehrtAou aiebd usm nbeeL ko.mnemeg

udZme lsol edi hrbahaFn ipiuegwrzs eerndw, atsg naFkr eHlidk,e erd rsmrirgüteBee edr emendiGe idoreWnf. „niE disigeel ,hme“Ta gkalt re. eSti 1210 tah ide hanB hfemhrca dgniüak,tegn assd dre beÜrgagn dalb tgatlesuemt .dewre Jdees lMa lbibe es iae.bd ei„D ahnB tkmom ctinh ni ,wnhucSg“ os Fkanr eideHl.k dUn ieielwv Gedl dei eeneiGmd dnna eanlhz usm,s sti tiwernihe la.nruk

asD tGzsee tshei inee Buteegiilgn red diGeemne vno enmie trlDeti dre sketGtmosnae o.rv eiD llostne vor evir eJnhar rbeiset eib eawt 15, eMilnilon ruEo en.ileg al,Kr asds ied mnieGede idreWonf tnhic iene alebh oiMinll rouE eroklc cmnhea .knntöe ztZiure tehsen nudr 05003  Eour mi sWthanritcaplfs edr demi.nGee saD dLna annk Kmemunon mit zrdnsbrnSedgsaoeewiuuefn ntsneu.tzertü hcoD rafüd tsüems ide etibgneöt uemSm stre nimale btnanke .isne

zur Startseite