Wiendorf : Wann kommt der Bahnübergang?

svz+ Logo
Der Bahnübergang in Neu Wiendorf: Seit vielen Jahren soll er sicherer werden. Die Gemeinde hat dafür erneut rund 53000 Euro in den Hausdhalt 2019 eingestellt.
Der Bahnübergang in Neu Wiendorf: Seit vielen Jahren soll er sicherer werden. Die Gemeinde hat dafür erneut rund 53000 Euro in den Hausdhalt 2019 eingestellt.

Die Gemeinde Wiendorf schiebt Geld im Wirtschaftsplan Jahr für Jahr weiter.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. Februar 2019, 20:00 Uhr

Ein Mann geht mit seinem Hund am Büdnerweg spazieren. Will er mit ihm zur nahe gelegenen Warnow, muss er über die Bahnlinie. Selten fährt ein Auto auf die andere Seite, denn dort wohnen nur wenige Mensche...

Ein aMnn theg itm mesien dnHu am drewBegnü sen.razpei Wlli er itm him zur enah nnegegeel wa,Wnro ssmu re rübe ide Bahneinli. eetlnS trfhä eni otuA fau edi ardeen i,tSee dnne odrt hnnoew rnu weineg e.sechnMn Dnochen mssu die kehSacrn trerneue d,wrnee dsa sskuhEgbinzaeenugrnezste hetis sad so .vro Am adrkAeseurzn tsenoll oagneennst snohclanlrVek nse,eth imdta eminnda hmer ied egezjtin Hhsbneaarlnck amfrneuh .knan Vor niingee nrheaJ arw nei reAhtroufa bedai usm ebeLn e.kgomenm

mdZeu osll die rbFnhaha eiwuzgrpsi d,enwer gast Farnk ideelk,H rde eietsmrBgeürr der demeiGne onWirde.f i„En ilgedeis maT“eh, tlakg .re Siet 2110 tha dei Bhna arcemhfh gn,ktdügiaen asds der eÜragngb blda estgtmtuael eedw.r sdeJe alM elibb se iadb.e Die„ ahnB okmtm nicth in gcnuwSh,“ os raFnk i.Hleked Udn welivei lGed die edmGeeni ndna heznla ,usms its tniewehri n.auklr

asD setzGe ehits eien eBggeiulint erd emeneiGd vno einem Dtlerit red tssGanmoeetk orv. eiD lsnelot vro evir nhaJre ebesirt bei tawe 5,1 oiMilnenl oruE eegi.ln a,rKl asds eid deieenGm rdoinWfe tihcn neei baleh ilnoMli Erou colkre acenmh ktnön.e iteZruz teeshn urdn 5 0003 Eoru mi nsalitrpatfWcsh erd .edGeenim aDs anLd annk nmenmuoK mit eueSoaswiebzdsnruedgrfnn zutrnnsett.eü choD rfüad müsest ied tebeinötg euSmm stre niaelm abnenkt n.ise

zur Startseite