Wiendorf : Gymnasiasten sollen künftig in Bützow lernen

von 10. Juni 2021, 17:49 Uhr

svz+ Logo
Länger als 60 Minuten darf der Schulweg nicht sein. Das ist sogar rechtlich festgelegt.
Länger als 60 Minuten darf der Schulweg nicht sein. Das ist sogar rechtlich festgelegt.

Der Kreistag will am 16. Juni über die Änderung der Schuleinzugsbereiche abstimmen. Die Wiendorfer sehen da aber noch Klärungsbedarf.

Wiendorf | Schulwege auf dem Land sind oft lang. Da geht es schon mal gut eine Stunde von einem Dorf zum nächsten, bis der Schulbus endlich im Heimatort anhält. Darum versucht der Kreis, der die Schuleinzugsbereiche verwaltet, die Kinder und Jugendlichen möglichst sinnvoll auf die öffentlichen Schulen zu verteilen und dabei auch die Auslastung der einzelnen Stan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite