Bützow : Wagt Bützow ein neues Brücken-Experiment?

von 22. Juli 2021, 14:01 Uhr

svz+ Logo
Für Fußgänger ist die Brücke am Gummiweg weiterhin geöffnet. Doch deutlich ist der Verschleiß zu erkennen.
Für Fußgänger ist die Brücke am Gummiweg weiterhin geöffnet. Doch deutlich ist der Verschleiß zu erkennen.

Es gibt verschiedene Varianten für den Neubau der Fußgängerbrücke im Gummiweg. Doch eines steht jetzt schon fest: Es wird teuer.

Bützow | Es führt kein Weg daran vorbei. Bützow benötigt in der Fritz-Reuter-Allee, am sogenannten Gummiweg, eine neue Brücke. Mit einer Spannbreite von 31 Metern und einer Breite von 2,60 Meter sei sie schon etwas Besonderes für Bützower Verhältnisse, sagt Bauamtsleiterin Doris Zich. Denn es ist eine reine Fußgängerbrücke. Die von einem Prüfstatiker geschätzt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite