Bützow : Bei der Baustelle vor dem Rühner Tor lauert die Gefahr

von 17. März 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
Fußgänger haben hier in der Straße Vor dem Rühner Tor, die eine Einbahnstraße ist, keinen eigenen Weg zum nahen Wohngebiet. Autos kommen zweispurig aus einer Kurve in diesen Bereich. Der provisorische Gehweg im Hintergrund soll aber ab Donnerstag wieder frei sein.
Fußgänger haben hier in der Straße Vor dem Rühner Tor, die eine Einbahnstraße ist, keinen eigenen Weg zum nahen Wohngebiet. Autos kommen zweispurig aus einer Kurve in diesen Bereich. Der provisorische Gehweg im Hintergrund soll aber ab Donnerstag wieder frei sein.

Nach Beinahe-Unfall fordert Nachbarschaftshelferin mehr Sicherheit an der Baustelle am Bützower See

Bützow | „So kann das nicht weitergehen. Das funktioniert einfach nicht. Das ist lebensgefährlich.“ Die Stimme von Katrin Schulz zittert, als sie in unserer Redaktion anruft. Einen Tag zuvor wäre sie beinahe unter die Räder gekommen und das im wahrsten Sinne des Wortes, wie die Bützowerin immer noch voller Emotionen erzählt. Gefahr an der Baustelle? Katr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite