Vor 10 Jahren : Kurzarbeit auf dem Rollfeld in Laage

von 14. Januar 2022, 17:09 Uhr

svz+ Logo
Vor zehn Jahren
Vor zehn Jahren

Schlechte Aussichten für den Flughafen Rostock/Laage. 2012 rechnete die Geschäftsführung mit einem Verlust von zwei Millionen Euro.

Güstrow | Kurzarbeit auf dem Rollfeld titelte die Redaktion vor zehn Jahren. Wieder rechnete der zivile Flughafen Rostock/Laage mit einem Jahresverlust von rund zwei Millionen Euro. Verluste, die mit Steuergeldern auszugleichen waren. Begründet wurden die schlechten Wirtschaftsaussichten damit, dass die Start- und Landebahn saniert werden und dass Flugverbindun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite