Nach Wohnungsbrand in Bützow : Siebenköpfige Familie freut sich über Unterstützung

von 21. April 2021, 14:06 Uhr

svz+ Logo
Anja Ermler (l.) packt den Karton mit den Spielsachen aus, die der Miniaturstadtverein zusammengetragen hat. Zudem hat Birgit Czarschka einen Spendenscheck dabei.
Anja Ermler (l.) packt den Karton mit den Spielsachen aus, die der Miniaturstadtverein zusammengetragen hat. Zudem hat Birgit Czarschka einen Spendenscheck dabei.

Anja Ermler und ihre sechs Kinder verloren vor einem Monat durch ein Feuer in der Bützower Schloßstraße ihre Wohnung.

Bützow | Großherzige Hilfe vom Miniaturstadtverein für eine Familie, die ein Feuer vor vier Wochen wohnungslos gemacht hat. Ihr Sohn Max freue sich schon riesig darauf, sagt Anja Ermler. Gemeint ist das Feriencamp, zu dem auch in diesem Jahr der Miniaturstadtverein im Sommer einladen wird. Max ist der achtjährige Sohn von Anja Ermler und heißt eigentlich Maxim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite