Verkauf auf Gut Trechow : Frisch geschlagen und aus der Region soll der Weihnachtsbaum sein

von 05. Dezember 2021, 13:09 Uhr

svz+ Logo
Jedes Jahr holt sich Angelika Steinhagen ihren Weihnachtsbaum mit dem Handwagen am Marstall des Gutes Trechow ab. Nur kurz hat sie die Qual der Wahl.
Jedes Jahr holt sich Angelika Steinhagen ihren Weihnachtsbaum mit dem Handwagen am Marstall des Gutes Trechow ab. Nur kurz hat sie die Qual der Wahl.

Forstwirt Harald Luedtke managt den Nordmanntannen-Verkauf auf Gut Trechow. Zwei Tage zuvor hat er die Nadelgehölze aus dem Wald geholt. Die Kunden sind begeistert.

Kurzen Trechow | Im Marstall des Gutes Kurzen Trechow liegen viele Nordmanntannen, frisch geschlagen. Sie warten auf ihren Einsatz als geschmückte Weihnachtsbäume. Doch gerade ist Mittagszeit und der Besucherverkehr rar. So ist Zeit für den Baumverkäufer Harald Luedtke, ein wenig zu erzählen. Eigentlich sollte dort auch ein Weihnachtsmarkt stattfinden. „Aufgrund der a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite