Gnadenbrothof Oettelin : Tierische Probleme im Winter

von 02. März 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Im Winter muss Maria-Barbara Tempelmann den Großtieren zufüttern, da die Wiesen kaum etwas hergeben.
Im Winter muss Maria-Barbara Tempelmann den Großtieren zufüttern, da die Wiesen kaum etwas hergeben.

Wenn die Temperaturen sinken, hat Maria-Barbara Tempelmann auf dem Gnadenbrothof in Oettelin deutlich mehr zu tun

Maria-Barbara Tempelmann öffnet die Tore zum Stall. Zwei Alpakas schießen heraus. Auch Pferde, Esel und Ziegen laufen unter anderem aus dem Stall und schnurstracks auf die große Weide, wo sie herumtollen. Aber nur solange, bis Maria-Barbara Tempelmann die Möhrenstücke auf die kleinere Wiese wirft und die Eimer mit Futter hinstellt. Dann sind alle Tiere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite