Starke Niederschläge problematisch : Auch Zernin erliegt dem Wasser

von 22. Juni 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
So hoch stand das Wasser während des Starkregens. Das Rinnsal wurde zum Tümpel.
1 von 2
So hoch stand das Wasser während des Starkregens. Das Rinnsal wurde zum Tümpel.

Nicht nur in Dreetz machen den Anwohnern starke Niederschläge zu schaffen.

„Wir müssen immer den Wetterbericht verfolgen, um zu entscheiden, können wir wegfahren oder müssen wir Gewehr bei Fuß stehen?“, sagt Norbert Mierswa. Er lebt in Zernin in der Hauptstraße. Eine Straße, die bei Starkregen gebeutelt ist. Denn nicht nur in Dreetz lief Wasser von den Feldern in das Dorf, wie wir berichteten, sondern auch in Zernin. Noch imm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite