Bützow und Güstrow : Investor will aus Sonnenenergie Treibstoff produzieren

von 25. Juni 2021, 17:59 Uhr

svz+ Logo
Der Strom für die Bio-Methanol-Anlagen soll aus mehreren Solarparks kommen.
Der Strom für die Bio-Methanol-Anlagen soll aus mehreren Solarparks kommen.

In mehreren Anlagen soll Bio-Methanol hergestellt werden. Die Energie dafür kommt aus Photovoltaik-Parks in der Region.

Bützow/Güstrow | Für große Aufregung hat der Projektentwickler Greifensolar in der Gemeinde Kassow gesorgt. Die Firma möchte im Ortsteil Werle einen Solarpark bauen. Für den Strom, der dort erzeugt werden könnte, gibt es schon ganz konkrete Pläne. „Wir wollen in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt vier Bio-Methanol-Anlagen bauen, jeweils eine davon in Bützow und Güstr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite