Selow : Drescharbeiten führten zum Großbrand

von 27. Juli 2019, 13:00 Uhr

svz+ Logo
bübrand

Scheune wurde in Mitleidenschaft gezogen, der Gesamtschaden beträgt 80 000 Euro.

Der Großbrand am Freitagmittag ist bei Drescharbeiten auf einem Weizenfeld zwischen Selow und Penzin entstanden. Das berichtet die Polizei. Es kam zu einem zu einem Feldbrand auf rund 50 Hektar. Insgesamt 63 Feuerwehrleute aus acht Feuerwehren rund um Bützow rückten zur Brandbekämpfung aus. Der Brand hatte sich vom Feld auch auf ein angrenzendes Grunds...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite