Schwaan : Seltene Münze: Verein hofft auf weitere Fördergelder

von 19. Januar 2021, 10:21 Uhr

svz+ Logo
Objekt der Begierde: Der Schwaaner Taler, eine Münze von 1693.
Objekt der Begierde: Der Schwaaner Taler, eine Münze von 1693.

Der Schwaaner Kulturförderverein beantragt beim Landkreis 2000 Euro für den Kauf des Schwaaner Talers.

Schwaan | Der Schwaaner Kulturförderverein ist derzeit damit beschäftigt, Gelder für eine Auktion zu akquirieren. Stück der Begierde ist eine Münze, die Ende des 17. Jahrhunderts in Schwaan geprägt wurde. Der Verein setzt vorwiegend auf Spenden. Aber auch auf Fördermittel aus öffentlicher Hand. Mit einem kurzfristigen Antrag will der Verein nun auch den Land...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite