Schwaan : Hunde besuchen Wachkoma-Patienten in Waldeck

von 11. Mai 2021, 16:12 Uhr

svz+ Logo
Andrea Wilm und Holger Albrecht führten mit ihren Hündinnen Holly und Kira Kunststücke im Haus
der Betreuung und Pflege vor.
Andrea Wilm und Holger Albrecht führten mit ihren Hündinnen Holly und Kira Kunststücke im Haus der Betreuung und Pflege vor.

Mitglieder des Schwaaner Hundevereins haben den Bewohnern der Fachpflegeeinrichtung eine besondere Freude gemacht.

Schwaan | Intensive Sinneseindrücke sind für Menschen mit neurologischen Schädigungen besonders wichtig und lohnenswert. Denn auch wenn sie sich mitunter kaum noch oder gar nicht mehr mitteilen können, so ist dennoch erwiesen, dass die Bilder, Gerüche, Laute oder auch Berührungen zu ihnen durchdringen. Darum war es für die Bewohner des Hauses der Betreuung u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite