Mitarbeiter kündigen? : Bützows Schuldnerberatung in Not

von 28. Juni 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Wer übernimmt welche Kosten? Weil sich Land und Landkreise noch nicht einig sind, geraten Schuldnerberatungsstellen in Not.
Wer übernimmt welche Kosten? Weil sich Land und Landkreise noch nicht einig sind, geraten Schuldnerberatungsstellen in Not.

Arbeitslosenverband MV hat Beratern gekündigt, weil die Finanzierung zwischen Land und Landkreisen nicht geklärt ist

Bützow | Wer in finanzielle Not gerät, findet Hilfe bei den Schuldnerberatungsstellen. Auch in Bützow gibt es eine solche. Doch nun kommen die Helfer in der Not selbst in Not. Der Arbeitslosenverband MV musste vorsorglich allen Mitarbeitern kündigen, weil die Bezahlung der Schuldnerberatung und anderer sozialer Beratungsangebote ab 1. Januar 2022 nicht geklärt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite