Sanierungen am Kunsthaus Bützow : Gegen den Zahn der Zeit

von 22. Mai 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Lange Risse, poröse Wände und marode Fenster: Das Kunsthaus war baulich in einem desolaten Zustand, wie Frank Chlouba, Karl-Werner und Karin Zießnitz (v.l.) wissen. Das machte umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich.
Lange Risse, poröse Wände und marode Fenster: Das Kunsthaus war baulich in einem desolaten Zustand, wie Frank Chlouba, Karl-Werner und Karin Zießnitz (v.l.) wissen. Das machte umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich.

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten sind in vollem Gang.

Für gewöhnlich ist im Kunsthaus Bützow der Name Programm. Sonderausstellungen unten, dauerhaft ausgestellte Werke oben. Kunst, wohin man schaut. Derzeit ist alles anders. Das wird bereits von außen deutlich, denn das Gebäude ist komplett mit Folie verhüllt. Die Kunst im Kunsthaus besteht momentan darin, Spuren der Zeit auszumerzen. Statt Pinsel und Kre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite