Qualitz : Mitten im Wald mit Forstwirt-Lehrlingen

von 15. Januar 2021, 12:55 Uhr

svz+ Logo
Sie lieben den Wald, die Natur, die frische Luft und wollen Forstwirte werden (v.l.): Tom Zehlius aus Kobrow,  Thomas Sudbrock aus Teterow, Clemenz Lau aus Schwaan, Sabrina Lewerenz aus Krempin, Florian Fratzke aus Baumgarten und Kathrin Nowacki aus Rostock mit Ausbilder Bernd Qualmann (2.v.l.),
Sie lieben den Wald, die Natur, die frische Luft und wollen Forstwirte werden (v.l.): Tom Zehlius aus Kobrow, Thomas Sudbrock aus Teterow, Clemenz Lau aus Schwaan, Sabrina Lewerenz aus Krempin, Florian Fratzke aus Baumgarten und Kathrin Nowacki aus Rostock mit Ausbilder Bernd Qualmann (2.v.l.),

Forstwirt-Lehrlinge üben im Revier Qualitz das Fällen von Bäumen und die Aufbereitung des Holzes für den Holzaufkäufer.

Qualitz | Das Geräusch einer Motorkettensäge hallt durch den Wald. Dann ist laut und vernehmlich das Kommando „Baum fällt“ zu hören, Sekunden später ein dumpfer Schlag und das Knacken von Holz. Die 21-jährige Sabrina Lewerenz hat ihre Aufgabe gut gemeistert, sagt Bernd Qualmann. Der 61-Jährige aus Lübberstorf ist Lehrausbilder im Forstamt Schlemmin. Sie fäll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite