Pilze aus Bützow : Fette Hennen und Nebelkappen

von 12. Oktober 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Kenntnisreich: Klaus Warning (2.v.l.) ist Pilzexperte des Landkreises Rostock. Er führte am Freitagmorgen Pilzsammler durch den Wald zwischen Katelbogen und Baumgarten. Dabei landeten unter anderem die Sorten Hallimasch, Stockschwämmchen und Knoblauchschwindling in den Weidenkörbchen.
Kenntnisreich: Klaus Warning (2.v.l.) ist Pilzexperte des Landkreises Rostock. Er führte am Freitagmorgen Pilzsammler durch den Wald zwischen Katelbogen und Baumgarten. Dabei landeten unter anderem die Sorten Hallimasch, Stockschwämmchen und Knoblauchschwindling in den Weidenkörbchen.

Pilzexperte Klaus Warning erklärte, welche Arten essbar sind.

Der Himmel ist grau, bis vor Kurzem hat es ordentlich geregnet. Ob die Pilz-Lehrwanderung der Volkshochschule des Landkreises Rostock im Wald zwischen Katelbogen und Baumgarten wohl stattfindet? Aber natürlich. Zehn Pilzsammler mit Schirm oder Regenkleidung, alle mit einem Weidenkörbchen im Arm, scharen sich um Klaus Warning. Er sitzt bei geöffneter H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite