Bützow : Nicht alle Geschäfte profitieren von Wiedereröffnung

23-43472080_23-66108349_1416395191.JPG von 20. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Kerstin Neun (l.) ist froh, dass sie ihr Geschäft wieder öffnen darf: Inge Schürmann (r.) nutzte die Gunst der Stunde für einen Einkauf im Textilhaus Wilde.
Kerstin Neun (l.) ist froh, dass sie ihr Geschäft wieder öffnen darf: Inge Schürmann (r.) nutzte die Gunst der Stunde für einen Einkauf im Textilhaus Wilde.

Vor allem Reisebüros haben trotz der Wiederöffnung Existenzsorgen, während andere Läden ihre ersten Kunden wieder persönlich begrüßen.

In Bützow herrscht bei den betroffenen Geschäften große Erleichterung darüber, dass sie wieder geöffnet haben dürfen. Doch die Freude hält sich – je nach Branche – auch in Grenzen. Nicht so bei Kerstin Neun. „Ich bin so froh, dass ich wieder öffnen kann“, sagt die Inhaberin vom Textilhaus Wilde. Die Zwangspause habe sie genutzt, um ihre beiden Läden e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite