Bützow : Neuer Rebus-Fahrplan verspricht bessere Anbindung

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 26. Juli 2020, 17:20 Uhr

svz+ Logo
Getrennte Welten auf dem Bahnhof Bützow: Während auf Bahnsteig 3 noch ein Zug einfährt, wird auf den Bahnsteigen 1 und 2 mit schwerer Technik gearbeitet. Doch ab Montag ist auch der Bahnsteig 3 für eine Woche gesperrt.
Getrennte Welten auf dem Bahnhof Bützow: Während auf Bahnsteig 3 noch ein Zug einfährt, wird auf den Bahnsteigen 1 und 2 mit schwerer Technik gearbeitet. Doch ab Montag ist auch der Bahnsteig 3 für eine Woche gesperrt.

Das Busunternehmen Rebus startet am 3. August mit zusätzlicher Fahrt im Bützower Stadtgebiet.

Sonntagmittag. Kurz nach 12 Uhr. Auf Bahnsteig 3 des Bützower Bahnhof stehen Reisende. Regen prasselt auf das durchsichtige Dach. Dann fährt ein Zug fast geräuschlos ein. Besser gesagt: Den Zug hört man nicht. Denn im Gleisbett der Bahnsteige 1 und 2 stehen viele Baumaschinen. Die Gleise sind abgebaut. Gerade hängt wieder eine weit über zehn Meter hohe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite