Zehn Minuten : Miniaturstadt Bützow wartet auf Besucher

von 29. März 2021, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Noch ist das Tor zur Bützower Miniaturstadt verschlossen.
Noch ist das Tor zur Bützower Miniaturstadt verschlossen.

10 Minuten an einem bestimmten Ort: Wie sieht es in Corona-Zeiten in der Miniaturstadt Bützow aus?

Bützow | Montagnachmittag. Ich drücke die Klinke am großen Rolltor, das normalerweise den Weg in Bützows Miniaturstadt frei macht. Doch das Tor ist verschlossen. Ein Blick auf das Gelände verrät aber: Es ist alles vorbereitet. An Sträuchern hängen schon bunte Ostereier. Die Wege, soweit ich es von außen sehen kann, sind sauber und aufgeräumt. Die Rasenflächen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite