„Defender 2020“ : Mahnwache in Bützow protestiert gegen Nato-Manöver

svz+ Logo
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.

Die Linke bezieht Stellung auf dem Bützower Gänsemarkt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
14. Februar 2020, 18:30 Uhr

Die Ortsgruppe der Linken in Bützow plant am kommenden Dienstag, 18. Februar, eine Mahnwache auf dem Gänsemarkt. Anlass ist das derzeit laufende Nato-Manöver „Defender 2020“ in Osteuropa, besonders im Bal...

Dei gpeprsurtO edr iLnken in üztwoB natpl ma knedmenmo nasgDei,t  eu8Fr,abr.1 eein hnaaehcwM fau dme snmrG.tkeäa nAassl its sad eizedtr nefuedal nroMNea-taöv frDeen„de 00“22 in epuoats,rO senrbsdoe mi m,lautkBi an dem dnru  07030 lnSoadet glitebeti .insd Es ahdeltn hsci mu neie ugbÜn edr ,AUS na red 81 entrrdlPneära etebtilgi dns.i Daebi wrid es cuah erTtrpsoan hreswecr heliMkttäiirnc ,benge eid beür uecsdDanlht ühe.rfn aarfuD lnleow edi nemonDnraetts in rde Zeti nvo 10 ibs 12 hrU mti pnretennTasra und ecehsärnpG afrsmaumke .eanhcm aDs ooMtt der hMnwhacea tlaute „Oneh iednFer sit lslea ist.nc“h restsnInneeet dnu sienhgnleitecG disn uzad e,elinagend ishc am oresPtt zu eee.bngiilt

ernl:ieetWse Mreh SrlhMäierfuUe-gtzai qruruehencd MV

eD„seis nreöavM its rnmiee Mignune anch enie oriPovkanto ni ihugntRc au“l,ndssR stga agnlgoWf sfdiennPcahmn.t Er ethrgö uz dne aoertotiainrMsng red ne.hhaMwac Usn„ ist sconh sbwus,te assd iwr mti rusreen tokinA das arevMnö hcnti huanaletf eer,nd“w tasg edr Brüowzet. be„Ar emachn inegD disn so hiwtc,gi dssa amn eis intch rtneu end iTpehpc eehkrn “n.kan

eDr eOrutsrgpp erd nieLkn ni zütwoB ehrenög atlu thfmensPiacdnn aoemnnmt rndu 25 iitgdeeMrl n.a

zur Startseite