„Defender 2020“ : Mahnwache in Bützow protestiert gegen Nato-Manöver

svz+ Logo
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.

Die Linke bezieht Stellung auf dem Bützower Gänsemarkt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
14. Februar 2020, 18:30 Uhr

Die Ortsgruppe der Linken in Bützow plant am kommenden Dienstag, 18. Februar, eine Mahnwache auf dem Gänsemarkt. Anlass ist das derzeit laufende Nato-Manöver „Defender 2020“ in Osteuropa, besonders im Bal...

iDe trgprsepuO red inekLn in üotzwB anlpt ma nndkoemem gsDtaine, ba1F.,rr8eu  eine wancMeahh auf dem keGrnämats. Aasnls sti sad iretzed uefneadl avnöMerotaN- Dfr„denee 200“2 ni ,epuatrsOo rdeobssne im tBukml,ai na mde dnur 00730  tdlneSao tiegtlibe nsi.d sE hadnelt sich um neei Ünbgu der ,SAU na edr 18 rdleäeaPtrnnr iitbeglte .idns iDeba ridw se achu ntraproesT screewrh ntMirthciliekä nbeeg, die üreb shlatuceDnd e.fhünr Dfaura nlolwe die nstemDnaornte in erd Zite nov 01 isb 12 Urh tim etasannprenrT und rähnGeescp emsfumraak emnhc.a saD ooMtt red Menaahcwh tuteal enOh„ rFneeid tsi lseal “nhstc.i nesrtneInetse udn htscegeinlienG disn dauz edn,inegael ihsc am ePotrts uz eeetnlgii.b

nWrseee:ltie ehrM Srul-UägeaMztfihrei nqcuduherre VM

es„eDis anMrveö sti mriene giuMenn cnha niee ornotaoPivk in tiRuhgcn d“Runl,sas asgt aoWnfglg i.nmfnndPetcsha Er hörget zu edn inMtasrooanrgtei red neMhh.cwaa nU„s ist hncso stewsub, ssad rwi mti uesnerr iAontk ads nöMvrae cniht ftahaeunl ndwr“ee, sgta edr zwüBe.otr eAbr„ hecamn eiDng nsid os hwigcti, sads nma ise cthni eurtn dne ciThepp herekn k“an.n

Der tOerpsprgu rde neiknL ni tüwozB negerhö alut enithcndPnsafm atnnmoem rnud 52 eiiMdelgrt n.a

zur Startseite