„Defender 2020“ : Mahnwache in Bützow protestiert gegen Nato-Manöver

svz+ Logo
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.
Der Einsatz schwerer Militärtechnik ist Teil der Übung. Die Panzer werden auch durch Deutschland transportiert.

Die Linke bezieht Stellung auf dem Bützower Gänsemarkt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
14. Februar 2020, 18:30 Uhr

Die Ortsgruppe der Linken in Bützow plant am kommenden Dienstag, 18. Februar, eine Mahnwache auf dem Gänsemarkt. Anlass ist das derzeit laufende Nato-Manöver „Defender 2020“ in Osteuropa, besonders im Bal...

Dei uerrpgtsOp red nniekL in wzüBot natlp ma odnkmneme stei,agnD Frba,u81re.  inee nMheaahcw uaf dme nämreakt.Gs sAnsal tis ads trdieze deueanlf t-rneNoavMöa rne„Ddfee 0“202 ni eOpruoast, redsboens im umkl,atBi an dem nudr 0 7030 olSandte tbtlieieg sin.d Es hnaltde isch mu enie bngÜu rde U,SA an der 81 letPeärdnranr ilitebteg nsd.i eDiba idrw es hauc tropesaTnr wsehrcer hiiMäntcilkert nb,eeg dei büre csDaltudhen h.üfern Durfaa olenwl ied Donemresttann in der eiZt nov 10 ibs 12 rUh tim atrrnnTepnesa und rhGpäsecen fmreakmaus mahecn. Dsa ttooM edr hnhawaMce teutal Oh„en iedFnre sit sella nth“i.cs neIrsenentets dun lnGneesigecith dnis dzua inenedglae, hcsi ma trPoest uz lieinb.teeg

:enietlWsere Mreh efrziSegahtälurM-Ui hqcuureenrd VM

e„iDses aMrneöv sti einrme ngienuM anch neie otrikanoPvo in ctRnhgui ssl“dnu,Ra tsga nflgoaWg sematdPhni.cfnn rE gtröeh zu ned nroaagioteMnrsit dre a.ecnaMwhh U„sn sti ocnsh su,setbw assd wir imt rseernu tinokA asd arvnMeö cntih ahafeltun “r,wnede satg red zBewo.rüt „berA ehamcn eDing isnd os tiichg,w dsas nma ise hintc enrut end ihpceTp hekrne akn.“n

Dre pgutrOspre dre kniLen in ztoBüw eenhgör altu eainfcnmsPhtnd nmmoante udrn 52 lrMdiegeti na.

zur Startseite