Landkreis Rostock : Mitarbeiter beim Rettungsdienst sind mit Corona infiziert

von 17. Mai 2021, 12:03 Uhr

svz+ Logo
Beim DRK-Rettungsdienst sind acht Mitarbeiter infiziert.
Beim DRK-Rettungsdienst sind acht Mitarbeiter infiziert.

Acht Personen sind in Quarantäne, der Betrieb geht aber uneingeschränkt weiter.

Bützow/Güstrow | Mitarbeiter des Rettungsdienstes arbeiten Tag für Tag mit Patienten. Dank Sicherheitsvorkehrungen, um Ansteckungen mit dem Coronavirus zu verhindern, blieben bis dato alle Sanitäter verschont. Immerhin währt die Pandemie schon seit gut 14 Monaten. „Ich hatte schon Licht am Ende des Tunnels gesehen“, sagt Karin Rhein, Geschäftsführerin des DRK-Rettungs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite