Landkreis Rostock : Anreize schaffen für den Umstieg auf den Nahverkehr

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 29. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Umstieg von der Straße auf die Bahn soll attraktiver werden. Auch das ist ein Ziel eines gemeinsamen Verkehrskonzeptes des Landkreises Rostock und der Hansestadt Rostock. Fotos: dpa
Der Umstieg von der Straße auf die Bahn soll attraktiver werden. Auch das ist ein Ziel eines gemeinsamen Verkehrskonzeptes des Landkreises Rostock und der Hansestadt Rostock. Fotos: dpa

Gefragt sind Anregungen für den gemeinsamen Nahverkehrsplan der Hansestadt und des Landkreises Rostock

Stadtvertreter Thomas Drewes (Die Linke) pendelt mit der Bahn zur Arbeit nach Rostock. Er sitze manche Stunden in der Hansestadt rum bis zum Dienstbeginn. Der Grund: Es fehle zum Beispiel eine Stundentaktung der Züge zwischen Bützow und Rostock. Wenn er mit seiner Monatskarte für den öffentlichen Personennahverkehr auch den ICE nutzen könnte, wäre das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite