Bützow : Konstantin Schulz stellt sich als Gemeindepädagoge vor

von 13. August 2021, 14:26 Uhr

svz+ Logo
Konstantin Schulz ist gelernter Tischler und will seine handwerklichen Fähigkeiten auch in der Arbeit mit den Jugendlichen nutzen.
Konstantin Schulz ist gelernter Tischler und will seine handwerklichen Fähigkeiten auch in der Arbeit mit den Jugendlichen nutzen.

Beim Gottesdienst am Sonntag wird der 25-Jährige eingesegnet. Er organisiert künftig die Kinderkirche und Familienfreizeiten.

Bützow | Den Wunsch, sich als Gemeindepädagoge in der Jugendarbeit zu engagieren, hegt Konstantin Schulz eigentlich schon seit frühester Jugend. „Ich bin in einem kirchlichen Haushalt aufgewachsen, deshalb war mir das Berufsbild bekannt“, sagt der 25-Jährige. Nun befindet er sich selbst in der Ausbildung zum Gemeindepädagogen und kann deshalb die Stelle in der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite