Tierquälerei in Bützow : Katzen in Bauch und Bein geschossen

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 23. März 2020, 15:42 Uhr

svz+ Logo
Ein seltenes Foto: Mietzi und Matschi in trauter Zweisamkeit. Da war die Katzenwelt noch in Ordnung. Am Sonntag wurde auf die beiden Samtpfötchen geschossen.
Ein seltenes Foto: Mietzi und Matschi in trauter Zweisamkeit. Da war die Katzenwelt noch in Ordnung. Am Sonntag wurde auf die beiden Samtpfötchen geschossen.

Im Wohngebiet am Wasserturm in Bützow hat ein Unbekannter mit einem Luftgewehr Katzen verletzt

Doreen Dittrich und ihre Nachbarn sind richtig verärgert. Am Sonntagnachmittag hat ein Unbekannter auf ihre Katzen geschossen. Einer der Stubentiger musste notoperiert werden. Nun hoffen die Tierfreunde auf Hinweise zum möglichen Täter und möchten zugleich andere Tierhalter in der Nachbarschaft auffordern, wachsam zu sein. „Denn wird ein Tier mutwillig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite