Kurzen Trechow : Festspiele MV auf der Burg abgesagt

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 16. November 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Rückblende: 2019 gab es zum ersten mal ein Konzert im restaurierten Marstall auf Gut Kurzen Trechow.
Rückblende: 2019 gab es zum ersten mal ein Konzert im restaurierten Marstall auf Gut Kurzen Trechow.

In diesem Jahr musste das Konzert der Festspiele MV auf Burg Kurzen Trechow abgesagt werden.

Nach der Premiere im Vorjahr im Marstall hatten sich die Gastgeber Nicole und Christian Schirning auch 2020 auf ein weiteres kulturelles Event gefreut. Doch coronabedingt fielen die meisten Veranstaltungen der Festspiele aus. Nun soll am Freitag das Programm für 2021 offiziell vorgestellt werden. Mit dabei ist auch ein Konzert auf Gut Kurzen Trechow am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite