Heimatgeschichte Bützow : Hans Iben findet Arbeit auf Dreibergen

von 09. April 2021, 14:17 Uhr

svz+ Logo
Der arbeitslose Maurer Hans Iben wurde 1936 als Hilfswachtmeister im Zuchthaus Dreibergen eingestellt.
Der arbeitslose Maurer Hans Iben wurde 1936 als Hilfswachtmeister im Zuchthaus Dreibergen eingestellt.

Geschichten aus dem Schuhkarton, Teil 233. Der arbeitslose Maurer wird Hilfswachtmeister und erlebt sein blaues Wunder.

Bützow | „Hans, Du kannst di up Dreibergen vörstellen“, überraschte Alfred Krohn seinen Schwager Hans Iben im Mai 1936. Und so machte sich der arbeitslose Maurer angespannt auf den Weg zum Vorstellungsgespräch auf dem Dreiberg, wie die Strafanstalt von den Bützowern genannt wurde. Auf dem mächtigen Schreibtisch des Zuchthausleiters, Oberregierungsrat Dr. Lutte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite