Bauvorhaben für 65 Millionen Euro : Große Pläne für das Bahnhofsviertel in Bützow

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 23. November 2020, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Viel passieren soll im Bützower Bahnhofsviertel. Für diverse Investitionen soll ein Sanierungsgebiet eröffnet werden.
Viel passieren soll im Bützower Bahnhofsviertel. Für diverse Investitionen soll ein Sanierungsgebiet eröffnet werden.

Vorbereitende Untersuchungen für Sanierungsgebiet „Südliche Vorstadt“ gehen von Investitionsbedarf von rund 65 Millionen Euro aus

Rund 65 Millionen Euro sollen in den kommenden 15 Jahren im Bützower Bahnhofsviertel investiert werden. Das ist das Ergebnis der vorbereitenden Untersuchungen für das Sanierungsgebiet „Südliche Vorstadt“. Eine solche Untersuchung ist notwendig, um ein ne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite