Eickhof : Pflastersteine erzählen die Baugeschichte

von 18. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kopfsteinpflasterstraße zwischen Eickhof und Eickelberg bleibt der Gemeinde Warnow weiter ein Dorn im Auge. Zu eng, zu schlecht und kein Radweg – die Gemeinde will Arbeiten an der Straße weiter forcieren.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite