Freie Schule Bröbberow : Viele Hände, schnelles Ende

von 19. November 2018, 07:09 Uhr

svz+ Logo
Es gab einiges zu tun, wie zum Beispiel Unkraut zupfen, Wege anlegen, die Pflanzen mit Laub schützen.
Es gab einiges zu tun, wie zum Beispiel Unkraut zupfen, Wege anlegen, die Pflanzen mit Laub schützen.

Gemeinsam packen die Schüler der Freien Schule Bröbberow mit an, um den frisch ausgezeichneten Schulgarten herzurichten.

Für ihre Aktivitäten in ihrem Schulgarten wurde die Freie Schule Bröbberow während des Landeserntedankfestes mit der Plakette „Natur im Garten“ ausgezeichnet. Das nahm kein geringerer als Landwirtschaftsminister Till Backhaus vor (SVZ berichtete). Die Plakette war zusätzlicher Ansporn dafür, den Schulgarten zu einem perfekten Ort zu machen. Seit Monate...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite