Warnow : Fast alle Baumstubben schon weggefräst

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 13. Juli 2020, 13:45 Uhr

svz+ Logo
Baumstubben wie hier der Rest einer Rotbuche stellen in Warnow eine Unfallgefahr dar.
Baumstubben wie hier der Rest einer Rotbuche stellen in Warnow eine Unfallgefahr dar.

Immer wieder mussten in den zurückliegenden Jahren Bäume gefällt werden, entweder aufgrund des Alters oder wegen fehlender Standfestigkeit.

Fast alle der insgesamt 80 Baumstubben auf dem Territorium der Gemeinde Warnow sind weggefräst. Die Firma RT Dienstleistungen aus Rühn war Ende Juni von den Gemeindevertretern mit den Arbeiten betraut worden. Etwa 5000 Euro investierte Warnow dafür. „Es ist schön, dass wir so die Arbeit an eine Firma aus der Region vergeben konnten“, sagt Bürgermeiste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite