Vor zehn Jahren : Fassade am Bützower Rathaus bröckelt

von 04. Juni 2021, 14:39 Uhr

svz+ Logo
Gegenwärtig wird wieder am Rathaus gebaut, aber dieses Mal davor auf dem Rathausplatz.
Gegenwärtig wird wieder am Rathaus gebaut, aber dieses Mal davor auf dem Rathausplatz.

Stück für Stück sollte die Fassade des Gebäudes saniert werden, nachdem dort 2011 viele Schäden entdeckt wurden. Doch dann kam alles ganz anders.

Bützow | Da war guter Rat teuer. „Die Fassade des Bützower Rathauses bröckelt“, titelten wir vor zehn Jahren. Feuchtigkeit im Mauerwerk sorgte 2011 dafür, dass sich immer wieder Putzbrocken von der Fassade des Gebäudes lösten. 2011 standen gerade einmal 25.000 Euro im Finanzplan für die Sanierung des Rathauses zur Verfügung. In jenem Jahr stand auch der Umzug ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite