Bützow : Coworking-Areal: Hui oder Pfui?

von 16. März 2021, 18:48 Uhr

svz+ Logo
So könnte es aussehen: Bürgermeister Christian Grüschow gibt einen kleinen visuellen Einblick in das Projekt CoWorking-Areal.
So könnte es aussehen: Bürgermeister Christian Grüschow gibt einen kleinen visuellen Einblick in das Projekt CoWorking-Areal.

Die Initiative eines Investors sorgt für Diskussionen und stellt manche Stadtvertreter vor eine knifflige Entscheidung

Bützow | Rund zehn Einwohner aus Bützow kamen am Montagabend ins Rathaus. Es sind Pächter der Wassergrundstücke am Bützower See, die die Pläne von einem Coworking-Areal an der Bleiche sehr kritisch betrachten. Zum einen sehen sie darin den Verlust eines Biotops und zum anderen auch Auswirkungen im Bezug auf die Nutzung ihrer Pachtgrundstücke. Nun wollten sie s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite