Enkeltrick im Landkreis Rostock : 77-Jährige übergibt 16 000 Euro an Betrüger

von 15. Januar 2021, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Mit einem sogenannten Schockanruf sorgten die Betrüger dafür, dass die Seniorin nicht mehr nachdachte, sondern einfach handelte.
Mit einem sogenannten Schockanruf sorgten die Betrüger dafür, dass die Seniorin nicht mehr nachdachte, sondern einfach handelte.

Sie wollte nur ihrem Enkel helfen. Unter Schock tat die Rentnerin alles, was die Betrüger von ihr verlangten.

Landkreis Rostock | Sie wollte nur ihrem Enkel helfen. Deshalb wurde eine 77-Jährige am Donnerstag im Landkreis Rostock Opfer eines Enkeltricks. Sie überreichte den Betrügern 16 000 Euro. Wie die Rostocker Kriminalpolizei mitteilt, wählten die Ganoven dabei die besonders perfide Masche des Schockanrufes. Die 77-Jährige glaubte, es sei ihr Enkel, der anrief und erklärt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite