Bützow : Ein „Flusspferd“ im Garten

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 23. Juli 2020, 17:22 Uhr

svz+ Logo
Figürlich: Hanna Göllnitz mit der wild gewachsenen Kartoffel
Figürlich: Hanna Göllnitz mit der wild gewachsenen Kartoffel

Hanna Göllnitz fand unter ihrem Apfelbaum wild wachsende Kartoffel

„Sieht es nicht ein wenig wie ein Flusspferd aus?“ Hanna Göllnitz brachte eine Kartoffel in die Redaktion und erzählte, dass sie die unterm Apfelbaum gefunden hat. „Ich habe gar keine Kartoffeln gepflanzt, die sind wild gewachsen“, erklärt die Bützowerin. Unterm Apfelbaum habe sie Zierkürbisse und da habe das Kartoffelkraut gestört. Beim Rausziehen kam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite