Wachstum um jeden Preis? : Bützows Bürgermeister wünscht sich mehr Wohngebiete

von 05. August 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Die etwa sieben Hektar große Fläche wird begrenzt durch die Wolker Chaussee und die Straße Nebeltal.
Die etwa sieben Hektar große Fläche wird begrenzt durch die Wolker Chaussee und die Straße Nebeltal.

Während die Stadtvertreter auf die Bremse drücken, macht Christian Grüschow Druck, um auf die hohe Nachfrage an Wohnraum vorbereitet zu sein.

Bützow | Die Nachfrage nach Wohnraum ist ungebrochen hoch. Auch Bützow rückt bei Bauwilligen immer mehr in den Fokus. Bürgermeister Christian Grüschow drängt darum darauf, weitere potenzielle Baugebiete zumindest formal auf den Weg zu bringen. „Wir sollten 10 bis 15 Grundstücke immer bei der Hand haben“, so der Verwaltungschef. Eine Situation wie 2014, als die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite