Bernitt : Kita muss vorübergehend schließen

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 24. September 2020, 13:50 Uhr

svz+ Logo
Die Kita „Storchennest“ befindet sich seit 2018 in Trägerschaft des Amtes Bützow-Land.
Die Kita „Storchennest“ befindet sich seit 2018 in Trägerschaft des Amtes Bützow-Land.

Wegen Personalmangels kann der Betreuungsschlüssel nicht eingehalten werden, Träger und Kreis suchen nach Lösung

Schlechte Nachrichten für Eltern in der Gemeinde Bernitt: Die Kita „Storchennest“ muss ab Montag vorübergehend schließen. Grund dafür ist akuter Personalmangel. „Wir können den gesetzlich vorgegebenen Betreuungsschlüssel nicht gewährleisten“, bestätigt Bürgermeisterin Birgit Czarschka. In der Kita sind fünf Erzieher, zwei Assistenzkräfte sowie die Leit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite