Ratsamenhaus in Bützow : Die Akten der Stadt ziehen um

von 03. Juli 2020, 11:15 Uhr

svz+ Logo
Hinein ins alte neue Haus: Bauhofmitarbeiter Ricardo Pinkow mit einem Stapel Regalteile. Auch die ersten Umzugskartons sind schon abgeladen worden.
Hinein ins alte neue Haus: Bauhofmitarbeiter Ricardo Pinkow mit einem Stapel Regalteile. Auch die ersten Umzugskartons sind schon abgeladen worden.

Nach der Sanierung und Restaurierung wird das Ratsamenhaus nun Stadtarchiv

Die Männer vom Bauhof steigen die schmale Treppe hinauf zum Obergeschoss. Unterm Arm haben sie Teile von Regalen geklemmt. Die müssen später noch aufgebaut werden. Das wird nicht ganz einfach. „Da müssen wir noch was abtrennen“, erklärt Rainer Jaretzky, Leiter des Bauhofes. Die Räume im Haus Kirchenstraße 2 sind nun einmal sehr niedrig. Daran hat sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite