Selow : Den Boden möglichst schonen

von 09. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vorbereitung für das Drillen: Axel Wichmann, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Selow, erläutert das Grubbern der Fläche.
Vorbereitung für das Drillen: Axel Wichmann, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Selow, erläutert das Grubbern der Fläche.

Die Agrargenossenschaft Selow verzichtet auf den Pflug und setzt Zwischenfrüchte ein.

Mit der Hand hebt Axel Wichmann, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Selow, eine Krume vom Acker hoch. Er zeigt, dass sich darin Unkraut breit machen will. Deshalb fahre der Mitarbeiter Andreas Preuß mit dem doppelt bereiften Trecker und einem Fein-Grubber übers Feld. Es soll nach der Erbsen-Ernte auf die Aussaat des Winterweizens vorbereitet werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite