Qualitz : Der Allerhand-Verein lädt zum Experimentieren ein

von 05. August 2021, 15:11 Uhr

svz+ Logo
Löten, kleben, hobeln: Julia Marx (l.) und Barbara Wetzel freuen sich darauf, mit den Kindern kreativ zu werden.
Löten, kleben, hobeln: Julia Marx (l.) und Barbara Wetzel freuen sich darauf, mit den Kindern kreativ zu werden.

Im Spiel liegt ganz viel kreative Energie. Da ist sich Barbara Wetzel sicher. In Qualitz bietet sie deshalb einen Kunstkurs an, der alles andere ist als gewöhnlich.

Qualitz | Aktion und Reaktion. Etwas tun und dann erleben, was es bewirkt. Ganz offen und neugierig. Das ist es, was sich Barbara Wetzel und Julia Marx für den neuen Kurs „Der Lauf der Dinge“ vorgenommen haben. „Es gibt kein vorgeschriebenes Ergebnis. Es geht ums Experimentieren und wir sind selbst ganz gespannt, was dabei herauskommt“, sagt Barbara Wetzel. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite