Alte Schule in Laase : Besondere Weihnachtsgeschenke aus dem kleinen Lädchen

von 01. Dezember 2021, 13:21 Uhr

svz+ Logo
Das kleine Laaser Lädchen hat wieder geöffnet. Hanne Fregien aus Warin (m) unterhält sich mit den Ladenbetreiberinnen Margot Krempien (r) und Nicole Karsch.
Das kleine Laaser Lädchen hat wieder geöffnet. Hanne Fregien aus Warin (m) unterhält sich mit den Ladenbetreiberinnen Margot Krempien (r) und Nicole Karsch.

In der Alten Schule Laase haben Margot Krempien und Nicole Karsch ein kleines Geschäft mit besonderen Weihnachtsgeschenken eingerichtet. Es kann am Wochenende und nach Vereinbarung besucht werden.

Laase | Nur durch Zufall hat Hanne Fregien aus Warin ihn entdeckt, ist er doch total versteckt. Wenn man es nicht weiß, dass es das kleine Lädchen gibt, fährt man vorbei an der Alten Schule in Laase. Nun vor Weihnachten hat das Lädchen wieder geöffnet, am vergangenen Wochenende ging es los und noch einmal zu festen Zeiten am kommenden Wochenende: Sonnabend, 4...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite