Rühn : Das hat das Landesarchiv über das Kloster Rühn verraten

von 16. Oktober 2021, 14:38 Uhr

svz+ Logo
Mecklenburgische Geschichte ist das hauptsächliche Arbeitsgebiet von Gisela Scheithauer.
Mecklenburgische Geschichte ist das hauptsächliche Arbeitsgebiet von Gisela Scheithauer.

Der Förderverein startet wieder mit der Winter-Saison-Reihe „Kulturpunkt Kloster Rühn“ und erwartet dazu am Montagabend Giesela Scheithauer

Rühn | Zur Geschichte des Kloster Rühn gehört auch die vom Leben und Wirken von Herzogin Sophie Agnes. Die Güstrowerin Gerde Friedberg hat sich intensiv mit dieser Geschichte beschäftigt. „In Kooperation mit Heinz Hornburg und nach Erzählungen des Bützower Urgesteins Gerda Friedberg wurde im Jahr 2000 das Buch ,Zuhause in Bützow' herausgegeben“, so Wolfgang ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite