Bützow : Bützower Wählergemeinschaft fordert mehr Sicherheit am Hafen

von 24. Mai 2021, 12:09 Uhr

svz+ Logo
Mario Göldenitz schaut rüber zum Eispavillion. Hier ist insbesondere am Nachmittag und an Wochenenden viel Betrieb. Das birgt Gefahren für die Fußgänger an der viel befahrenen Hauptstraße, sagt der Bützower und fordert Veränderungen für mehr Sicherheit.
Mario Göldenitz schaut rüber zum Eispavillion. Hier ist insbesondere am Nachmittag und an Wochenenden viel Betrieb. Das birgt Gefahren für die Fußgänger an der viel befahrenen Hauptstraße, sagt der Bützower und fordert Veränderungen für mehr Sicherheit.

Fußgängerampel verlegen? Mario Göldenitz und die Bützower Wählergemeinschaft wollen die Verwaltung in die Pflicht nehmen.

Bützow | Mario Göldenitz steht am Alten Hafen in Bützow und blickt zum Eiscafé rüber auf die andere Straßenseite. In dem Moment rollt gerade ein Traktor mit einem landwirtschaftlichen Gerät im Schlepptau auf der Langestraße vorbei. Es folgt eine ganze Reihe von Autos. Wer hier über die Straße will, um zum Eispavillon zu gelangen, muss aufpassen, dass er nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite