Bützower Schandfleck : Stadt kauft Haus zurück: Ruine muss weichen

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 03. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Steht seit langem leer: Die Stadt hat das Haus Jungfernstraße 26 zurückgekauft und möchte es jetzt abreißen.
Steht seit langem leer: Die Stadt hat das Haus Jungfernstraße 26 zurückgekauft und möchte es jetzt abreißen.

Stadt holte sich Jungfernstraße 26 zurück und hat jetzt den Abriss beantragt.

Bützow | Gegenwärtig ist das das Haus Jungfernstraße 26 in Bützow eingerüstet. Jedoch wird es nicht saniert, sondern in absehbarer Zeit abgerissen. Einen entsprechenden Antrag hat die Stadt jetzt auf den Weg gebracht. Am Montag sollen die Stadtvertreter über die Abrisskosten in Höhe von nicht ganz 30 000 Euro entscheiden. Dabei war die Stadt zuletzt gar nicht E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite