Stadtverwaltung Bützow : Michael Meiners raus aus der Routine

svz+ Logo
Auftritt beim musikalischen Theaterstück „Die Gänse von Bützow“: Autor und Komponist Michael Meiners verlässt die Stadtverwaltug Bützows Ende September.
Auftritt beim musikalischen Theaterstück „Die Gänse von Bützow“: Autor und Komponist Michael Meiners verlässt die Stadtverwaltug Bützows Ende September.

Michael Meiners verlässt die Stadtverwaltung - und macht seine Berufung zum Beruf

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
26. August 2019, 05:00 Uhr

Auf der Bühne reckt er den Spazierstock in die Höhe, fordert im selbst geschriebenen und komponiertem Stück „Die Gänse von Bützow“ die Städter im Jahr 1794 auf, sich gegen den Bürgermeister Dr. Hahne aufz...

Afu edr hBeün rkcte re nde oikcsrStaepz in dei öhHe, drtfore im elbsst ieenebrchsgen dun oekirtnmoemp tückS e„Di Gsäen vno wtz“üoB edi edrStät im aJrh 4971 ,auf ishc eggne edn errümesrBegti D.r aeHnh uuafez.elhnn Dsa its bare rde telnikse lTei erd reiA,tebn eid aMehcli sreiMne na dne eaemstgGtnnäakr glinrdeee ums.s teiS caht enahrJ sti re red potsauonHrratiag im rugAatf der datt.S tichlnEige war re es.

Dnen zu denE meeebtrSp hta erd 3ijärg9e,h- ni ozwütB benoegre rnsawtntaglhscaeuleVlgtfee inees lteSel ekgütid.ng Ih„c arw hocsn emimr enüskhrtlcsi tngalevra ndu rvik“ate, agst re breü sci.h slA idKn siertbe heab re soh-ewrnseFhS e,ienpashctgl oelwtl deaootrMr edenrw und .imroopnkene fnüF eaJhr alng ltenre re in rde ueklucsMihs erlKaiv dun Kbaydeor sneiple – dnu bneang dnan erd maO uzeebli 9919 neei dnuubligsA ni red glutrewV.an ihcenEglit eahb er ,fgtfheo asds re inhct nmeeonmg ewdr,e rcteihtbe e.r

 

Vro eni paar Weonhc ihtlere hecMali Meienrs ads oen,Abtg rerfie Moorretad dse alnelok nnhereeFss ni wüotsrG und sotckoR zu dee.wnr dUn re nahm na. „cIh feeur cmih ufa ied rgu.rfreHdusnoae Ihc chame uas reiemn gBruuenf eneni fr“,Bue atchsu re noeh lwfeZei ni ied kuZtuf.n

nDne inMrees aht unne ehraJ nlag Kagoetrmprmlruu ni emgPeilheefn dun eKinnlki istonragrei nud gontebane. rE hat veir -drnauessicMKli eesbihg,rcen die stlei mi eea-t-BcanEhrTahtlsrr in Gütowrs faüuefrhgt wrnued. dnU re ath dei raemntkgGäaset auf ide inBee elgtstel udn e.rubtte aD„s its drei geTa nagl xtemre sserstig, bear nenw edi ürgrBe uiednrfez n,sdi nib hic es c“uh,a atsg re. Er önken citnh lealn üchsWen flernüel – es eebg lveie uetg ene.Id achN ien aarp lhrOwsetecsn sepile die sMkui nnu ni erd aettSidttm – das epzKnto eis .ugnfenegaag

zur Startseite