Bützow : Neue Straßenlaternen am Rostocker Tor werden billiger

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 11. April 2019, 05:00 Uhr

Absage für Gehwegbau verringert die Kosten für neue LED-Technik und damit auch die Höhe der Fördersumme

„Gut für Kasse und die Umwelt“ titelten wir kürzlich und berichteten über die Pläne, dass die Straße Vor dem Rostocker Tor neue Straßenlampen erhalten soll. Durch den Einsatz moderner LED-Leuchten würden jährlich etwa 3745 Kilowattstunden Strom eingespart, wodurch sich die Investition in absehbarer Zeit refinanzieren werde, hieß es in dem Beitrag. Mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite