Bützow : Nach Bauarbeiten in der Langestraße rumpelt es

von 14. Februar 2021, 12:46 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Abzug der Bauarbeiter blieben hohe Kanten in der Straße zurück.
Nach dem Abzug der Bauarbeiter blieben hohe Kanten in der Straße zurück.

Seit die Verkehrsader wieder freigegeben ist, holpern Autofahrer über ein tiefes Schlagloch.

Bützow | Seit Anfang Februar herrscht wieder freie Fahrt auf der Langestraße in Bützow. Doch nach dem Abzug der Bauarbeiter rumpelt es nun mächtig auf der Verkehrsader durch die Innenstadt. „Der Verschluss der Baugruben ist provisorisch und auf Grund der Witterung etwas nachgesackt“, erklärt Rathaussprecherin Katja Voß. Am Marktplatz, in etwa auf Höhe der Fußg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite