Bützow/ Güstrow : Beim Impf-Marathon das Ziel noch lange nicht in Sicht

von 28. Mai 2021, 16:06 Uhr

svz+ Logo
Rund 94.000 Menschen im Landkreis Rostock sind mittlerweile geimpft.
Rund 94.000 Menschen im Landkreis Rostock sind mittlerweile geimpft.

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten heben die Impfprioritäten auf. Ein falsches Signal, da es nach wie vor an Impfstoffen fehlt. Eine Analyse.

Bützow/Güstrow | Was ist denn jetzt los? Mitten im Wettkampf werden auf einmal die Wettkampfbedingungen geändert. Was Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bereits vor einer Woche angekündigt hat, ist nun mit Beschluss der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten Gesetz. Die Impfpriorisierung wird aufgehoben. Was soll das? Nur zehn Prozent vollständig geimpft Zum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite