Bützow : Bützower Autor spendet Einnahmen seiner Bücher der Tafel

von 27. Juli 2021, 14:46 Uhr

svz+ Logo
Dr. Wolfgang Schmidtbauer signiert einige seiner Bücher. Alle Erlöse gehen an die Tafel. Darüber freuen sich Michaela Edling (l.) und Ingrid Salow von der Bützower Tafel sehr.
Dr. Wolfgang Schmidtbauer signiert einige seiner Bücher. Alle Erlöse gehen an die Tafel. Darüber freuen sich Michaela Edling (l.) und Ingrid Salow von der Bützower Tafel sehr.

Die ersten Erlöse von Dr. Wolfgang Schmidtbauers Band „Bützow meine Heimatstadt“ wurden jetzt übergeben. Weitere historische Bücher über Bützow sollen folgen.

Bützow | Vor wenigen Wochen ist „Bützow meine Heimatstadt“ erschienen. Dr. Wolfgang Schmidtbauer hat in diesem ersten Band Bützow im 12. und 13. Jahrhundert beleuchtet. Es geht beispielsweise um die Stadtgründung und die Namensgebung. Der Historiker hat bei der Herausgabe bereits angekündigt, dass die Einnahmen allesamt der Bützower Tafel zukommen sollen. Nun ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite