Bernitt : Dorfladen ist Corona-Krisenzentrum

von 30. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Das Telefon steht nicht still: Andrea Boldt vom Genossenschaftsvorstand des Bernitter Dorfladens nimmt gerade wieder eine Lieferbestellung entgegen.
Das Telefon steht nicht still: Andrea Boldt vom Genossenschaftsvorstand des Bernitter Dorfladens nimmt gerade wieder eine Lieferbestellung entgegen.

Lieferservice und Nachbarschaftshilfe: In Bernitt kümmern sich die Bewohner um ihre Mitmenschen

Die Corona-Pandemie macht sich auch im kleinen Bernitt bemerkbar. Strenge Sicherheitsmaßnahmen und Umsatzeinbußen machen Andrea Boldt und ihren Mitstreitern von der Dorfladen-Genossenschaft zu schaffen. „Wir hören täglich Nachrichten und versuchen sofort, die Forderungen der Regierung umzusetzen“, erzählt sie. Als Erstes fiel das Morgengeschäft weg „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite